Angebote zu "Zwischen" (82 Treffer)

Kategorien

Shops

Gabel statt Skalpell - Gesünder leben ohne Fleisch
1,07 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Wenn wir alle wüssten, was die Wissenschaft schon lange weiß, würden wir vermutlich unseren Speiseplan sofort umstellen... Der renommierte Biochemiker Prof. Dr. T. Colin Campbell leitete in den 1970 und 1980er Jahren die sogenannte China Study, die vermutlich umfassendste Studie, in der ein unmittelbarer Zusammenhang zwischen dem Verzehr von tierischen Produkten und dem Auftreten von Krankheiten wie Krebs, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Autoimmunerkrankungen wie Multiple Sklerose und Rheuma beim Menschen nachgewiesen werden konnte. Beteiligt waren hierbei zwei westliche Universitäten sowie die Chinesische Akademie für Präventivmedizin.

Anbieter: reBuy
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Gabel statt Skalpell - Gesünder leben ohne Fleisch
3,19 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Wenn wir alle wüssten, was die Wissenschaft schon lange weiß, würden wir vermutlich unseren Speiseplan sofort umstellen... Der renommierte Biochemiker Prof. Dr. T. Colin Campbell leitete in den 1970 und 1980er Jahren die sogenannte China Study, die vermutlich umfassendste Studie, in der ein unmittelbarer Zusammenhang zwischen dem Verzehr von tierischen Produkten und dem Auftreten von Krankheiten wie Krebs, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Autoimmunerkrankungen wie Multiple Sklerose und Rheuma beim Menschen nachgewiesen werden konnte. Beteiligt waren hierbei zwei westliche Universitäten sowie die Chinesische Akademie für Präventivmedizin.

Anbieter: reBuy
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
ProPIONA+
15,12 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Das neue Produkt ProPiONA+ enthält zwei für die innere Balance bedeutsame Nährstoffe, Cholin und Propionat. Sie sind wichtig für eine vitale und vielfältige Darmflora und die Stabilität und Funktion der Darmschleimhaut, sie steuern Fett- und Zuckerverdauung und sorgen für eine normale Leberfunktion.  Cholin eine eiweißähnliche Substanz und wurde früher auch zu den Vitaminen gezählt und als Vitamin B4 bezeichnet. Cholin steuert  den Fetttransport im Blut, in die Organe und Zellstrukturen. Es wirkt senkend auf den Cholsterin- und Homocysteinspiegel - beide zählen zu den bekanntesten Risikofaktoren. Daneben schütz Cholin die Leber vor unkontrollierter Fetteinlagerung. Der 2. Stoff, Propionsäure oder kurz Propionat, steht in enger Verbindung zur Darmflora. Er wird von verschiedenen Darmbakterien aus Ballaststoffen gebildet, dient sowohl den Bakterien selbst als auch den Darmzellen als Energielieferant. Besonders wichtig scheint die immunregulierende Fähigkeit von Propionat zu sein. Es hilft den Abwehrzellen besser zwischen gefährlichen und gesunden körpereigenen Zellstrukturen und Fremdorganismen (u.a. Bakterien) zu unterscheiden und nur die gefährlichen anzugreifen. Funktioniert diese Unterscheidung nicht gut, kommt es zu sogenannten Autoimmunreaktionen, Entzündungen in den unterschiedlichsten Organbereichen. Folgen dieser unerwünschten Abwehrreaktionen sind u.a. Allergien, Lebensmittelunverträglichkeit, Schuppenflechte und sogar Diabetes Typ 1 und MS (multiple Sklerose, Entzündungserscheinungen der Nervenhäute). Durch die moderne, ballaststoffarme Ernährung kommt es immer häufiger zur Unterversorgung an dieser kurzkettigen Fettsäure, Propionat. Die ProPiONA+ Kapseln sind rein pflanzlich und enthalten keine Gelatine und kein Titandioxid. ProPiONA+ enthält keine Konservierungs- oder Aromastoffe und ist gluten- und lactosefrei.  Sie können kurmäßig über einige Wochen eingenommen werden. Eine dauerhafte Einnahme ist besonders sinnvoll, wenn der Ballaststoffanteil in der normalen Ernährung zu gering ist und Anzeichen für Autoimmunreaktionen vorliegen oder im Rahmen einer Diät zur Verbesserung des Fett- und Zuckerstoffwechsels. Beide Stoffe sind sehr gut verträglich und von den deutschen und europäischen Gesundheitsbehörden auch für die dauerhafte Aufnahme positiv bewertet worden. Zutaten: Kapselhülle: Hydroxypropylmethylcellulose , (rein Pflanzlich) Trennmittel: Reisextrakt (Nu-Mag) Nährwerte: Inhaltsstoffe  pro Kapsel: 500  mg Natrium-Propionat 42,5 mg Cholin Verzehrempfehlung: Täglich zwei Kapseln mit etwas Flüssigkeit einzunehmen. Hinweis: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werde n. Lagerung: Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern. Nettofüllmenge: 45 transparente, magensaftresistente Cellulosekapseln mit je 655 mg  entspricht 29,5 g Hersteller: Forum Vita GmbH & Co. KG  Neugasse 3 55129 Mainz

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
ProPIONA+
16,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Das neue Produkt ProPiONA+ enthält zwei für die innere Balance bedeutsame Nährstoffe, Cholin und Propionat. Sie sind wichtig für eine vitale und vielfältige Darmflora und die Stabilität und Funktion der Darmschleimhaut, sie steuern Fett- und Zuckerverdauung und sorgen für eine normale Leberfunktion. Cholin eine eiweißähnliche Substanz und wurde früher auch zu den Vitaminen gezählt und als Vitamin B4 bezeichnet. Cholin steuert den Fetttransport im Blut, in die Organe und Zellstrukturen. Es wirkt senkend auf den Cholsterin- und Homocysteinspiegel - beide zählen zu den bekanntesten Risikofaktoren. Daneben schütz Cholin die Leber vor unkontrollierter Fetteinlagerung. Der 2. Stoff, Propionsäure oder kurz Propionat, steht in enger Verbindung zur Darmflora. Er wird von verschiedenen Darmbakterien aus Ballaststoffen gebildet, dient sowohl den Bakterien selbst als auch den Darmzellen als Energielieferant. Besonders wichtig scheint die immunregulierende Fähigkeit von Propionat zu sein. Es hilft den Abwehrzellen besser zwischen gefährlichen und gesunden körpereigenen Zellstrukturen und Fremdorganismen (u.a. Bakterien) zu unterscheiden und nur die gefährlichen anzugreifen. Funktioniert diese Unterscheidung nicht gut, kommt es zu sogenannten Autoimmunreaktionen, Entzündungen in den unterschiedlichsten Organbereichen. Folgen dieser unerwünschten Abwehrreaktionen sind u.a. Allergien, Lebensmittelunverträglichkeit, Schuppenflechte und sogar Diabetes Typ 1 und MS (multiple Sklerose, Entzündungserscheinungen der Nervenhäute). Durch die moderne, ballaststoffarme Ernährung kommt es immer häufiger zur Unterversorgung an dieser kurzkettigen Fettsäure, Propionat. Die ProPiONA+ Kapseln sind rein pflanzlich und enthalten keine Gelatine und kein Titandioxid. ProPiONA+ enthält keine Konservierungs- oder Aromastoffe und ist gluten- und lactosefrei. Sie können kurmäßig über einige Wochen eingenommen werden. Eine dauerhafte Einnahme ist besonders sinnvoll, wenn der Ballaststoffanteil in der normalen Ernährung zu gering ist und Anzeichen für Autoimmunreaktionen vorliegen oder im Rahmen einer Diät zur Verbesserung des Fett- und Zuckerstoffwechsels. Beide Stoffe sind sehr gut verträglich und von den deutschen und europäischen Gesundheitsbehörden auch für die dauerhafte Aufnahme positiv bewertet worden. Zutaten: Kapselhülle: Hydroxypropylmethylcellulose , (rein Pflanzlich) Trennmittel: Reisextrakt (Nu-Mag) Nährwerte: Inhaltsstoffe pro Kapsel: 500 mg Natrium-Propionat 42,5 mg Cholin Verzehrempfehlung: Täglich zwei Kapseln mit etwas Flüssigkeit einzunehmen. Hinweis: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werde n. Lagerung: Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern. Nettofüllmenge: 45 transparente, magensaftresistente Cellulosekapseln mit je 655 mg entspricht 29,5 g Hersteller: Forum Vita GmbH & Co. KG Neugasse 3 55129 Mainz

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
LÖWE-Komplex Nr. 5 Echinacea comp.
11,23 € *
ggf. zzgl. Versand

Homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Atemorgane. Zusammensetzung: 10,0 ml enthalten (arzneilich wirksame Bestandteile): Echinacea Ø 0,898 g Apis mellifica Dil. D4 0,890 g Baptisia (Hab 34) Ø (Hab, Vorschrift 3a) 0,915 g Thuja occidentalis Ø 0,454 g Sonstige Bestandteile: Ethanol 94 % (m/m), gereinigtes Wasser. Gegenanzeigen: Im Folgenden wird beschrieben, wann Sie LÖWE-Komplex Nr. 5 Echinacea comp. nicht oder nur nach sorgfältiger Prüfung durch Ihren Arzt anwenden dürfen. Dies gilt auch, wenn diese Angaben früher einmal bei Ihnen zutrafen. Wann dürfen Sie LÖWE-Komplex Nr. 5 Echinacea comp. nicht anwenden? Wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Bienengift, Echinacea (Sonnenhut) oder andere Korbblütler oder einen der sonstigen Bestandteile von LÖWE-Komplex Nr. 5 Echinacea comp. sind. Aus grundsätzlichen Erwägungen ist LÖWE-Komplex Nr. 5 Echinacea comp. nicht anzuwenden bei fortschreitenden Systemerkrankungen (wie Tuberkulose, Sarkoidose) systemische Erkrankungen des weißen Blutzellsystems (z.B. Leukämie bzw. leukämieähnlichen Erkrankungen), Autoimmunerkrankungen (z. B. entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), multipler Sklerose), Immundefizienz (AIDS/HIV-Infektionen), Immunsuppressionen (z. B. nach Organ- oder Knochenmarktransplantationen, Chemotherapie bei Krebserkrankungen), chronischen Viruserkrankungen. Nicht anwenden in der Schwangerschaft, bei Kindern unter 2 Jahren und bei Alkoholkranken. Wann dürfen Sie LÖWE-Komplex Nr. 5 Echinacea comp. erst nach Rücksprache mit dem Arzt anwenden? Wegen des Alkoholgehaltes soll LÖWE-Komplex Nr. 5 Echinacea comp. bei Leberkranken nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Siehe auch unter Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Was müssen Sie in der Stillzeit beachten? In der Stillzeit sollte LÖWE-Komplex Nr. 5 Echinacea comp. nur nach Rücksprache mit dem Arzt eingenommen werden. Bei Patienten mit atopischen Erkrankungen (z. B. Neurodermitis, allergisches Asthma, Heuschnupfen) besteht möglicherweise ein erhöhtes Risiko eines anaphylaktischen Schocks. Deshalb sollte LÖWE-Komplex Nr. 5 Echinacea comp. von Patienten mit atopischen Erkrankungen nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Was ist bei Kindern zu berücksichtigen? LÖWE-Komplex Nr. 5 Echinacea comp. darf bei Kindern unter 2 Jahren nicht angewendet werden. Wechselwirkungen: Für LÖWE-Komplex Nr. 5 Echinacea comp. sind keine Wechselwirkungen bekannt. Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt. Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet: Bei akuten Zuständen sollten Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich, je 5 Tropfen einnehmen. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 1- bis 3-mal täglich je 5 Tropfen einnehmen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Einnahme zu reduzieren. Kleinkinder von 2 Jahren bis zu 6 Jahren erhalten nicht mehr als die Hälfte, Kinder zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr nicht mehr als zwei Drittel der Erwachsenendosis. Es wird empfohlen, das Arzneimittel bei Kindern mit Wasser verdünnt anzuwenden. Wie lange sollten Sie LÖWE-Komplex Nr. 5 Echinacea comp. anwenden? LÖWE-Komplex Nr. 5 Echinacea comp. sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als 10 Tagen angewendet werden. Überdosierung und andere Anwendungsfehler: Was ist zu tun, wenn Sie zuviel oder zuwenig LÖWE-Komplex Nr. 5 Echinacea comp. eingenommen oder eine Einnahme vergessen haben? Fahren Sie mit der Anwendung fort, so wie es in der Dosierungsanleitung beschrieben ist. Nebenwirkungen: Arzneimittel können neben den erwünschten Hauptwirkungen auch unerwünschte Wirkungen, sogenannte Nebenwirkungen, haben. Bei der Einnahme von LÖWE-Komplex Nr. 5 Echinacea comp. können Schleimhautreizungen und Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut (Echinacea) wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall, anaphylaktischer Schock, Stevens Johnson Syndrom beobachtet. Bei Patienten mit atopischen Erkrankungen (z.B. Heuschnupfen, Neurodermitis, allergisches Asthma) können allergische Reaktionen ausgelöst werden. In diesen Fällen sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt aufsuchen. Die Einnahme von Arzneimitteln mit Zubereitungen aus Sonnenhut wird mit dem Auftreten von Autoimmunerkrankungen in Verbindung gebracht (Multiple Sklerose (Encephalitis disseminata), Erythema nodosum, Immunothrombozytopenie, Evans Syndrom, Sjögren Syndrom mit renaler tubulärer Dysfunktion). Bei Langzeitanwendung (länger als 8 Wochen) können Blutbildveränderungen (Verminderung der weißen Blutzellen (Leukopenie)) auftreten. Hinweis: Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit. Hinweise und Angaben zur Haltbarkeit des Arzneimittels: Das Verfallsdatum dieser Packung ist auf dem Etikett und der äußeren Umhüllung aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum! Arzneimittel sorgfältig und für Kinder unzugänglich aufbewahren!

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
DIE NEUEN Ernährungsrichtlinien bei Multipler S...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Als führende Experten auf dem Gebiet formulieren Prof. Dr. med. Olaf Adam und Dr. med. Silke Lichtenstein die Zusammenhänge zwischen Multipler Sklerose und Ernährung.Das Buch bietet mit seiner Fülle an gesicherten Informationen und gut strukturierten Hinweisen für eine "gute Ernährung" bei Multiple Sklerose die richtige Mischung, um sich zu informieren und anhand praktischer Tipps auch die eigene Ernährung umzustellen.

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
DIE NEUEN Ernährungsrichtlinien bei Multipler S...
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Als führende Experten auf dem Gebiet formulieren Prof. Dr. med. Olaf Adam und Dr. med. Silke Lichtenstein die Zusammenhänge zwischen Multipler Sklerose und Ernährung.Das Buch bietet mit seiner Fülle an gesicherten Informationen und gut strukturierten Hinweisen für eine "gute Ernährung" bei Multiple Sklerose die richtige Mischung, um sich zu informieren und anhand praktischer Tipps auch die eigene Ernährung umzustellen.

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Orthomolekulare Medizin
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Krankheitsprävention statt ReparaturmedizinHilft Zink bei Erkältungen?Schützen Antioxidanzien vor dem Alter?Welchen Nutzen haben hohe Selengaben bei Krebs?Der Leitfaden gibt die Antworten - übersichtlich, praxistauglich, wissenschaftlich begründet . Und er zeigt, wie man mit Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Aminosäuren und essenziellen Fettsäuren Krankheiten wirksam vorbeugen kann.Die Auflage aktualisiert die Daten sämtlicher Mikronährstoffe und greift die Indikationen Alzheimer-Demenz, Morbus Parkinson und Multiple Sklerose auf. Neue Themen sind außerdem die Bestimmung des Nährstoffstatus und Interaktionen zwischen Arzneimitteln und Mikronährstoffen.Das Buch schlägt Brücken zwischen Ernährungswissenschaft und Medizin. Es macht die Orthomolekulare Medizin zum i-Tüpfelchen auf dem Therapie- und Beratungsangebot von Ärzten, Apothekern und Heilpraktikern.

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Orthomolekulare Medizin
49,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Krankheitsprävention statt ReparaturmedizinHilft Zink bei Erkältungen?Schützen Antioxidanzien vor dem Alter?Welchen Nutzen haben hohe Selengaben bei Krebs?Der Leitfaden gibt die Antworten - übersichtlich, praxistauglich, wissenschaftlich begründet . Und er zeigt, wie man mit Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Aminosäuren und essenziellen Fettsäuren Krankheiten wirksam vorbeugen kann.Die Auflage aktualisiert die Daten sämtlicher Mikronährstoffe und greift die Indikationen Alzheimer-Demenz, Morbus Parkinson und Multiple Sklerose auf. Neue Themen sind außerdem die Bestimmung des Nährstoffstatus und Interaktionen zwischen Arzneimitteln und Mikronährstoffen.Das Buch schlägt Brücken zwischen Ernährungswissenschaft und Medizin. Es macht die Orthomolekulare Medizin zum i-Tüpfelchen auf dem Therapie- und Beratungsangebot von Ärzten, Apothekern und Heilpraktikern.

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot